20.05.2019

Allgemeinbildung auch für Studenten

Die LHG Bremen setzt sich dafür ein, dass in den Curricula aller Studiengänge Grundlagenmodule in den Wirtschaftswissenschaften und der Ethik bzw. Philosophie Als Pflichtfächer angeboten werden. Diese sollen jeweils mindestens 3 CP umfassen bzw. als Schlüsselqualifikation angerechnet werden und in die Studienordnung aufgenommen werden. Im Rahmen Rechtswissenschaft auf Staatsexamen soll dies im Wege einer Schlüsselqualifikation ermöglicht werden. Außerdem sollen alle Studierenden im Rahmen ihres Studienverlaufs mindestens einen Sprachkurs am Fremdsprachenzentrum erfolgreich abschließen.