20.05.2019

Für Hochschulen, die Meinungen Raum geben

Die LHG Bremen setzt sich dafür ein, dass die Hochschulen Bremens eine neue Debattenkultur etablieren, die diversen Meinungen Raum gibt, Debatte stärkt und Studierenden wie Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, sich mit verschiedensten Ansichten auseinanderzusetzen. Meinungspluralismus und Kontroverse im Rahmen der freiheitlich demokratischen Grundordnung sind im universitären Alltag zu fördern.

Hierfür fordern wir insbesondere:

  • Die Veranstaltung von Diskussionspanels mit Gästen verschiedenster Meinungs- und Fachrichtungen
  • Die Einladung von Poltikern verschiedener Parteien zu Diskussionspanels
  • Öffnung der Universität/Hochschulen für parteipolitische Veranstaltungen und Reden